bildschirmfoto_2011_09_03_um_15_37_36.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
 Bei der Analyse werden alle erforderlichen Details zur Bewertung einer Körperoberfläche angegeben. Daduch können exakte Aussagen über Rundrückenform, Hohlkreuzwinkel, Beckenschiefstände, Schulterfehlhaltung und Torsionsfehler der gesamten Wirbelsäule getroffen werden. Auch typische Fehlhaltungen, wie sie z.B. im Rahmen von Gelenkblockierungen auftreten, können erkannt werden.